Taijiquan

Der Legende nach wurde das Taijiquan von dem daoistischen Mönch Zhang Sanfeng , auf der Grundlage des Wandels von Yin und Yang, entwickelt.

Das Hauptprinzip des Taiji ist die Betonung auf die Weichheit, die Bewegungen sollen natürlich, entspannt , locker und fließend ausgeführt werden. Das Üben soll ohne Kraft sein, der Atem tief und entspannt, das Qi soll sich sammeln und fließen.